Billerbeck - Ein Dorf mit Geschichte

Veranstaltungen

Finden Sie hier alle Veranstaltungen in unseren Ortschaft auf einen Blick.

Sie sind natürlich immer ein gern gesehener Gast in unserem Dorf. Also, scheuen Sie sich nicht und kommen Sie uns einmal besuchen!

DATUM / UHRZEIT
VERANSTALTUNG
22.06.2019
ab 15:00 Uhr Waldfest auf der Tanzdiele
       08.09.2019 ab 08:00 Uhr  Tagesfahrt Serengetipark
Feuerwehrverein
19.10.2019

Frauenhilfe,  90 Jahre Kirche

anschließend im Vereinsheim

 16.11.2019

Rommee Tunier
Musica im Vereinsheim

 07.12.2019

Adventsgottesdienst mit Musica
anschl. Weihnachtsfeier Gesangverein

Alle  Termine 2019 finden sie  hier

>>> NACH OBEN




----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Billerbecker Waldfest, wieder ein großer Erfolg.



  Bei bestem Wetter und der wunderbaren Kolisse
vor der Tanzdiele fanden sich bei Kaffee
und selbst gebackenem Kuchen und
Torten viele Gäste ein.

So war es auch kein Wunder, dass bereits am frühen Nachmittag eine sehr gute Stimmung 
herrschte. Besonderst wurde die Gelegenheit genutzt um intensieve Geschräche zu führen.
Und so manche schöne Erinnerungen an vergangene Waldfeste wurden wach.
Zahlreiche Gäste, die sich zu Fuß aus Bentierode auf den Weg gemacht hatten, hatten
sicherlich viel Spaß an der Veranstaltung.

Bei Musik vom Plattenteller wurde kräftig das Tanzbein geschwungen.
Gut gelaunt ging es dann am Abend bis in die Nacht hinein weiter.

Gute Stimmung bei herrlichem Wetter.

Fleißige Hände sorgten für das gelungene Fest.
Herzlichen Dank an die Helferinnen und Helfer so wie alle Akteure die vor, währent und nach dem
Waldfest kräftig mit angefasst haben!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adventsabend in Billerbeck
Treffpunkt bei den Familien Brinckmann

Große Freude für Jung und Alt beim Besuch des Weihnachtsmannes
Eigentlich war ein Adventsnachmittag im
Wald geplant, aber die schlechte Witterung
mit anhaltendem Dauerregen hat den
Organisatoren von der Dorfgemeinschaft
Billerbeck wieder einmal einen Strich durch
 die Rechnung gemacht.
Kurzer Hand wurde also am Morgen umdisponiert
und die Veranstaltung auf dem Hof der
Familien Brinckmann umgelegt. 
Viele fleißige Hände hatten dafür gesorgt das alles rechtzeitig fertig wurde. Bei Kerzenschein und Weihnachtsbeleuchtung wurden Glühwein, Waffeln, Punsch, Würstchen und Schmalzbrote gereicht.  

Gedichte und Geschichten  wurden vorgetragen

Stimmungsvolle Posaunenklänge verzauberte den Abend
Zu den Posaunenklängen wurden kräftig Weihnachtslieder geschmettert und es wurden
Geschichten und Gedichte vorgetragen. 
Auch die Kinder beteiligten sich aktiv beim
Vortragen, so war es kein Wunder dass der
Weihnachtsmann erschien, um sich bei den Kindern zu bedanken.

Ein Foto mit dem Weihnachtsmann durfte nicht fehlen

neben Glühwein und  Würstchen gab es auch leckere Waffeln
Bei dieser vorweihnachtlichen Stimmung
und guter Unterhaltung war das schlechte
Wetter schnell vergessen und die
zahlreichen Besucher hatten einen
wirklich angenehmen Adventsabend.
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wintermarkt war ein voller Erfolg.



Klein aber fein war es beim Wintermarkt in Billerbeck.
Die Dorfgemeinschaft Billerbeck hatte zum Wintermarkt
eingeladen.
So wurde unter anderem sebstgemachterSchmuck,
Kunst aus Holz, Kerzen und Glückwunschkarten,
Weihnachtsbastelei und selbstgemachtere Liköre angeboten.
Pünktlich um 12:00 Uhr viel der Startschuss und es wurde zum Mittagstisch mit einer kräftigen Schlachtesuppe und deftigen Krustenbraten, der Jahreszeit entsprechend, eingeladen. Schnell fanden sich viele Besucher ein, so dass die Marktstände gut
besucht waren.


Um 13:00 Uhr begann das Unterhaltungsprogramm mit der Jodelgruppe Harzromantiker
unter der Leitung von Marina Hein.
Mit Jodeln und Gesang wurden die Zuschauer
zu einer Harzrundreise
 eingeladen.
Es wurden musikalisch die typischen Berufe im Harz vorgestellt,
unter anderem der Fuhrmann, der Köhler, der Schmied und der Vieh Hirt. Die Zuschauer lauschten andächtig der guten
 Moderation und dem Gesang begleitet von Peitschenklang
und Glockenspiel. So war es kein Wunder das bei der
"Köhler Liesel" kräftig mitgesungen wurde.


Eine reichhaltige Kaffee und Kuchentafel mit selbstgemachten Torten rundeten den Nachmittag ab.
Der Ortsvorsteher Reinhard Brinckmann bedankte sich bei den vielen Helfern und Ausstellern
für diesen gelungenen Nachmittag. Es war einfach eine runde Sache.
....................................................................................................................................
Große Beteiligung am Rommeturnier im Vereinsheim

Mit 36 Spielerinnen und Spielern verzeichnete Uschi Hesse eine sehr gute
Beteiligung beim ersten von ihr ausgerichteten Rommeturnier.

33 Frauen und 3 Männer spielten in 3 Runden zu je 6 Spielelen
um den Gesammtsieg und damit verbunden um die besten Preise.

In dem hervorragend dafür vorbereiteten Vereinsheim in Billerbeck
ging es nicht nur um das Kartenspielen, sondern die Teilnemerinnen
und Teilnehmer wurden auch fürsorglich und aufmerksam mit
Speisen und Getränken versorgt. Fleißige Helferinnen und Helfer
des Billerbecker Gesangverein sorgten für das leibliche Wohl der Gäste.
Für alle Teilnehmer gab es zum Schluss des Turniers einen Preis,
den sich jeder(r) in der Reihenfolge des Erfolges aussuchen durfte.
Hier waren vom modernen Staubsauger bis zum einfachen
Weihnachtsstern viele attraktive Preise zusammengestellt.


Am Ende des Nachmittags waren sich alle einig: Uschi, das musst Du noch mal wieder anbieten. Wir kommen wieder!! 
......................................................................................................................................................................................
Braunkohlwanderung in schöner Natur



So wünscht mann sich eine Winterwanderung. Die Sonne begleitete die Wanderinnen und Wanderer des "Billerbecker
Gesangverein" auf ihrer Tour durch die herrliche Landschaft.




Start und Ziel waren das Vereinsheim in Billerbeck.


Von dort aus ging es über Haieshausen nach Opperhausen. 
Hier wurde die Gruppe mit heißen und kalten Getränken versorgt.
Anne Hartmann und Karl Hannen brachten den Wanderern
diese Stärkung auf halben Weg.

Gut versorgt ging die Wanderschaft dann durch die Winterlandschaft
zurück zum Vereinsheim. Hier wartete bereits Grünkohl mit Bregenwurst  
und Kasseler auf die Wanderer. Auch fanden sich, wie in jedem Jahr, auch ein teil weiterer Gäste im Vereinsheim ein und man ließ sich das gute Essen aus der Billerbecker Schinkenscheune und die gekühlten Getränke gut schmecken.
Der Vorsditzende Andreas Büssenschütt konnte fast 50 Personen im Vereinsheim begrüßen und er dankte den Frauen von Musica Billerbeck 
unter der Führung von Uschi Hesse für die Vorbereitung der Tische und für die Bedienung an diesem Nachmittag.
Nach einer Essenspause gab es anschließend noch Kaffee uns selbst gebackenen Kuchen zur weiteren Stärkung bevor in den späten Nachmittagsstunden der Heimweg angetreten wurde.
>>> NACH OBEN